Desinfektion

Definition
Desinfektion ist die gezielte Reduktion der Anzahl bestimmter unerwünschter Mikroorganismen durch chemische oder physikalische Inaktivierung, so dass sie unter gegebenen Umständen keine Schäden mehr verursachen können.

Hinweis
Die Durchführung einer Desinfektionsmaßnahme erfolgt ausschließlich mit Produkten die DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie) bzw. RKI (Roland Koch Institut) gelistet sind.

Durchführung
Die zu desinfizierenden Flächen werden mit einem geeigneten Mittel benetzt und falls erforderlich, nach Einhaltung der entsprechenden Einwirkzeit nachgetrocknet.

<< zurück