Polsterreinigung


Polstermöbel können ähnlich der Teppichgrundreinigung gereinigt werden. Voraussetzung ist der Unterbau (Polsterung), die Farbechtheit sowie die Feuchtigkeits-empfindlichkeit.

Das Reinigungsmittel wird maschinell oder manuell auf der Oberfläche eingearbeitet.

Die Sprühextraktion erfolgt mit einer Handdüse (Polsterdüse). Hierbei wird die textile Fläche mit klarem Wasser durchspült und gleichzeitig abgesaugt, so dass weder Reinigungsmittelrückstände bzw. überschüssige Flüssigkeit zurückbleiben.

Nach Abtrocknen der Polsterflächen werden übriggebliebene Flecken mit einem Detachurmittel nachbehandelt.

Die Reinigung erfolgt vorzugsweise in unserer Werkstatt.

<< zurück